ARCHIV DER EINLADUNGEN

2009/10 2008/09 2007/08 2006/07
2005/06
2004/05
2003/04
2002/03


Hauke Voss Freitag, 5.3.2010  •  20:00 Uhr  •  Eintritt frei
Interdruck, Weidendamm 30 B, 30167 Hannover
Nordstädter Schule II

Es ist also so weit. Fast genau zwölf Jahre nach dem ersten Fliegenköpfe-Freitag am 6.3.1998 endet nun eine der dienstältesten Lesungsreihen der Stadt mit ihrer letzten regulären Lesung.
Wer die Einladung Numero 93 aufmerksam gelesen hat, dem wird der Titel dieser Veranstaltung nur logisch erscheinen: nach eins folgt zwei. 
Obwohl dies nicht ganz zu Unrecht auf eine literarische Vergleichbarkeit der letzten Fliegenköpfe-Protagonisten schließen lässt, die eben beide in der Nordstadt zu schreiben sich anschickten, liegt die Gemeinsamkeit eher darin, dass auch Hauke Voss einen eigenen, humorvollen Stil zu pflegen versteht, dem eben der Begriff »Stil« im besten Sinne zugeordnet werden kann. Die norddeutsche Ruhe seiner Texte in klarem Hochdeutsch entfesselt die Größe der Selbstironie und damit die ganze Komik, die peinlich vertrauten Begebenheiten innewohnt. Ein zugleich würdiger und zutiefst unterhaltsamer Abschluss dieser Reihe.

Einladung als PDF-Datei downloaden

Robert Kayser Freitag, 5.2.2010  •  20:00 Uhr  •  Eintritt frei
Interdruck, Weidendamm 30 B, 30167 Hannover
Nordstädter Schule I

Es ist gar nicht so einfach, ein Talent so lange zu verstecken, bis genügend Texte für eine Lesung zusammengekommen sind. Auch im Falle von Robert Kayser ist das nur bedingt gelungen, hat er doch seit geraumer Zeit bei »Kennzeichen H«, dem StadtteilSlam Linden vs. Nordstadt, einen sicheren Stammplatz im »Team Nordstadt«.
Und nicht nur das: Sein eigener Schreibstil, der vielleicht am ehesten als gelungener Spagat zwischen „aristokratesker Elaboriertheit“ und halluzinierender Bohéme beschrieben werden könnte, sucht Seinesgleichen annähernd vergeblich.
Aber wer ihn und seine Texte bei einer der letzten Lesungen dieser Reihe (!) hört, wird sicher nicht als erstes auf den Gedanken kommen, diese literaturwissenschaftlich einordnen zu wollen, sondern sich einfach köstlich an deren Witz und hintersinnigem Humor erfreuen.

Einladung als PDF-Datei downloaden

Daniel Terek Freitag, 4.12.2009  •  20:00 Uhr  •  Eintritt frei
Interdruck, Weidendamm 30 B, 30167 Hannover
Nicht so schnell, bitte!

Was haben die Don Kosaken mit Tauben oder gar mit den Scorpions gemein? Geht mit den alten Straßenleitpfählen nicht auch ein Stück mitteleuropäischer Kultur verloren? Wie sieht es diesbezüglich mit der Helden generierenden Bedeutung des Schnauzbartes aus? Und wohin tendiert die Jugend, wenn ihre Eltern zum Zwecke der Abnabelung bereits die innovativsten Provokationsmöglichkeiten besetzt halten?
 
Daniel Tereks »Aufzucht, Pflege und Sozialisation fand in einem Gebiet am süd-östlichen Rand der niedersächsischen Spargelstraße statt. Diese touristisch noch unerschlossene landschaftliche Perle, welche zur Gänze frei ist von Horizont verschandelnden Gebirgszügen und Platz verschlingenden Binnengewässern, besticht durch imposantes Agrarflächendesign, welches Auge und Gedanken schweifen lässt.«

Einladung als PDF-Datei downloaden


Thomas bothor Freitag, 6.11.2009  •  20:00 Uhr  •  Eintritt frei
Interdruck, Weidendamm 30 B, 30167 Hannover
Beide Seiten

Nun ist die Pause aber lang genug geworden! Nachdem wir zwei gewohnte Termine haben ungenutzt verstreichen lassen, geht es nun wieder in Medias Res.
Im März war er als Teil der Autorengruppe »Schriftstellen« bei uns zu hören. Der damalige Auftritt von Thomas Bothor hat mich bewogen, ihn zu einer eigenen Lesung zu bitten.
Seine prosaischen Texte können als sehr unterschiedlich, fast schon antipodisch bezeichnet werden. Zum einen sind da einzelne Geschichten des Alltags, die wie kleine Puzzlestücke zusammengenommen zum Bild eines komplexen Beziehungsgeflechts verschmolzen werden können. Eine ganz ungewöhnliche Form eines Romans in Teilstücken. Zum anderen – und davon konnte man sich im März bereits überzeugen – beherrscht Bothor auch die fremdartigen Sichtweisen aus phantastischen Welten, ohne dabei den Kontext zum Hier und Jetzt entschinden zu lassen.

Einladung als PDF-Datei downloaden





zurück zur Startseite

FliegenFalter

Fliegenköpfe

c/o Matthias Göke
Hahnenstraße 13
30167 Hannover                       eMail: m.goeke@t-online.de